Temptation Positano

Processed with VSCO with a4 preset Processed with VSCO with a5 preset

Viele Designer haben sich diesen Sommer von italienischen Orten wie Positano oder Capri inspirieren lassen. Die letzten Designs von Dolce & Gabbana erinnern zum Beispiel an die wunderschöne sizilianischen Majolika-Keramik. Umso gespannter war ich, als ich vor ca. sechs Wochen in Neapel am Flughafen stand und auf meine Fahrt nach Positano wartete. 

Dort angekommen war ich einfach nur überwältigt. Positano liegt direkt an einer Steilküste und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer und die pastellfarbenen Häuser des ehemaligen Fischerdorfes. Nicht ohne Grund gehört die Amalfiküste zu den fotogensten Regionen der Welt. Einach WOW.

In Positano geht es hauptsächlich um eines: das süße Nichtstun. Die vielen kleinen Cafés und Restaurants laden dazu ein, den Blick aufs Meer bei einem Glas Wein zu genießen und sich im italienischen Flair zu verlieren. Trotz dessen haben wir es geschafft ein paar Outfits zu shooten.

Alle meine Looks waren verspielt und farbenfroh. Das Highlight dieses Outfits ist definitiv die gestreifte Wickelbluse in erdigen Tönen. Was sagt ihr?

Processed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 preset

Top: Zara

Hose: & Other Stories

Uhr: Denevo

Tasche: Gucci

Schuhe: Marc Fischer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s