SonntagsZeit im Seehotel Das Traunsee

Processed with VSCO with c1 presetWenn ich den See seh’…
brauch’ ich kein Meer mehr

Im süßen Ort Traunkirchen am Traunsee befindet sich das Seehotel Das Traunsee, direkt am wunderschönen namensgebenden See, welcher zugleich der tiefste Österreichs ist.

Als wir am Sonntag gegen 14 Uhr im Hotel ankamen, wurden wir mit einem Glas Prosecco empfangen und tauchten gleich in entspanntes Sonntagsfeeling ein & genossen den edlen Tropfen am Steg mit Blick zum Traustein (Hausberg). Maxi schnuppert gerade amerikanische Luft und pendelt zwischen Miami und Hawaii, daher begleitete mich die liebe Sophie.
Nach ein paar entspannten Momenten bezogen wir unser Zimmer. Es war im 3. Stock und wir waren begeistert: Ein großes, helles Zimmer. Toll eingerichtet, mit großem Bett, Sofa, Flatscreen und einem netten Plätzchen mit Schreibtisch. Bad und Schlafzimmer sind durch eine Glaswand getrennt, für mehr Privatsphäre gibt’s einen Vorhang noch dazu. Die sogenannte Mini Suite hat auch einen Balkon mit Blick zum See Richtung Gmunden.Processed with VSCO with g3 presetProcessed with VSCO with f2 preset

Auf dem Couchtisch stand auch eine gekühlte Flasche Weißwein vom Weingut „Stadt Krems“ für uns und wir waren bereit für eine schöne SonntagsZeit im Seehotel Das Traunsee.

Gleich nach einem Gläschen vom leckeren Riesling machten wir uns auf den Weg und erkundeten Traunkirchen ein wenig und besuchten auch die Greisslerei, welche zum Seehotel gehört. Ein netter Laden, in dem es naturtrübe Bio-Säfte und traditionelle, sowie moderne Klamotten zu erwerben gibt.

Nach einer kleinen Erkundungstour spazierten wir wieder zurück zum Hotel und genossen traumhafte Sonnenstunden am Steg, bis wir uns zum ersehnten Abendessen aufmachten. Wir hatten den Tisch für 19 Uhr und waren schon so gespannt, da das Restaurant „Bootshaus“ sehr bekannt ist und mehrfach ausgezeichnet.
Zuerst gab es einen erfrischenden Aperitif mit Guavensaft und einen Gruß aus der Küche. Danach ein fantastisches 6-Gänge-Menü. Von einer leichten Spargel-Vielfalt, über ein geschmackvolles Topinambur Risotto, bis hin zu hausgemachten Pralinen – ein wahrer Genuss!Processed with VSCO with f2 presetProcessed with VSCO with f2 presetProcessed with VSCO with g3 preset

Am nächsten Tag waren wir ambitioniert und wollten den Traunstein erklimmen, aber es war im Bett einfach zu gemütlich und wir bevorzugten den Blick vom Balkon aus.
Das reichhaltige Frühstücksbuffet ließen wir uns am Montagmorgen nicht entgehen, griffen aber aufgrund des herrlich-üppigen Abendessens eher zu Obst, Gemüse und Joghurt. Danach wurde noch ein paar Stunden in der Sonnenliege geruht und Sonne getankt, bis es wieder mit dem Zug Richtung Wien ging.

Processed with VSCO with m5 presetProcessed with VSCO with g3 preset

Das Seehotel unter der Leitung von Familie Gröller ist das einzige Hotel am Traunsee mit direktem Seezugang und hat uns wegen der tollen Lage, der ausgezeichneten Qualität der Speisen und der Kombination aus See & Berg total überzeugt. Der perfekte Platz um zu wandern, Yoga zu machen und die Seele baumeln zu lassen.

Processed with VSCO with f2 preset

Herzlichen Dank für den schönen Aufenthalt und das ausgezeichnete Service.

xx
Magdalena

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s