Park Hyatt Zanzibar

Processed with VSCO with a5 preset

Schon vor meiner Urlaubsbuchung war klar – da muss ich unbedingt hin!

Im Park Hyatt auf Sansibar wohnt man am Strand des historischen Zentrums Stone Town, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Das Hotel besteht aus zwei Gebäuden: Eines davon ist das Mambo Msiige, ein Bauwerk des 17. Jahrhunderts, das Anmut, Zauber und Geschichte ausstrahlt. Das Mambo Msiige, eine Villa im Stile Sansibars mit einem ruhigen Innenhof, ist ein einzigartiges architektonisches Juwel, das von der Kultur der Swahili ebenso wie von arabischen, persischen, indischen und europäischen Elementen geprägt ist. Zamani, der neu erbaute Teil des Hotelgebäudes, ist mit dem Mambo Msiige verbunden – so harmonieren hier alt und neu, Tradition und Moderne.

Processed with VSCO with a5 preset

Da ich ja eine Woche lang in Stone Town war, besuchte ich das Park Hyatt Hotel für eine Übernachtung. Dort angekommen bekam ich eine tolle Hotelführung, begleitet von einem herrlich fruchtigen Passionsfrucht-Saft.

Danach wurde mir mein Zimmer gezeigt und es war einfach wundervoll! Ich hab’ noch nie so ein schönes Hotelzimmer gesehen. Ich bekam einen großen Deluxe Room mit Meerblick und großem Balkon. Das Zimmer ist ausgestattet mit einem wunderschönen Himmelbett, einem geräumigen Badezimmer mit Dusche und einer freistehenden Badewanne. Im Zimmer gibt es zur freien Entnahme Kaffee/Tee, eine Minibar, einen riesigen Flachbild-TV. Alles in einem exklusiven arabisch/indischen Style mit sehr viel Holz. Ich fühlte mich wie der Sultan persönlich und dieses märchenhafte Ambiente war einfach überwältigend. Ich verbrachte dann gleich mal ein paar Stunden im Zimmer, da ich mich so wohl fühlte. ☺

Processed with VSCO with hb1 presetProcessed with VSCO with hb1 preset

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset

Ein großartiges Service begleitete mich durch den ganzen Aufenthalt. Top Mitarbeiter kümmerten sich um mein Wohlbefinden und ich unterhielt mich lange mit ihnen. Das Frühstück am Morgen war ein reichhaltiges Buffet. Von jeglichen Eiergerichten, über eine Früchte-Bar, bis hin zu verschiedensten Bäckereien. Alles was das Herz begehrt war zu finden. Serviert bekam ich einen frischen Smoothie und einen großen Kaffee und dann machte ich mich gleich ans Buffet. Nicht nur ein großes Angebot, sondern auch eine sehr gute Qualität der Speisen überzeugten mich.

Der Infinity-Pool mit Meerblick ist eine Besonderheit. Denn im Pool wirkt es so, als würde man im Meer schwimmen, einfach genial. Drinks und Snacks werden zum Poolbereich serviert und von dort aus lässt sich auch der grandiose afrikanische Sonnenuntergang bewundern.

Das Restaurant und die vielen Plätze zum Entspannen laden dazu ein, stundenlang sitzen zu bleiben und das schöne Resort zu genießen.

Weiters verfügt das Hotel über ein Gym und eine große Spa/Wellness Area, sowie eine Business-Area mit Veranstaltungs- und Konferenzräumen.

Wirklich ein traumhaftes Hotel mit herzlichem Flair, ich komme bestimmt wieder.
Merci, Park Hyatt Zanzibar!

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset

Park Hyatt Zanzibar (English Version)

Already before my booking it was clear for me to visit this hotel one day when visiting Zanzibar!

The Park Hyatt Zanzibar is sitting majestically on the beachfront in the heart of Stone Town, a designated UNESCO heritage site. Park Hyatt Zanzibar provides the ultimate haven amongst Stone Town’s labyrinth of winding alleys, bustling markets, mosques and famed Zanzibari doors, featuring magnificent ornate wooden carvings. The town’s key attractions are easily accessible by foot including Forodhani Gardens, the Old Fort, the Old Dispensary, the Peace Memorial Museum, the Palace Museum and the House of Wonders. The hotel is housed in two buildings, one of them Mambo Msiige, a building steeped in history, grace and mystique with a story dating back to the 17th century. A typical Zanzibari mansion, centered round a peaceful courtyard, a retreat from the summer heat, Mambo Msiige is a unique gem with architecture that embraces Swahili culture alongside Arab, Persian, Indian and European elements. The new and purpose built Zamani residence connects to Mambo Msiige, blending old with new, historic with contemporary. – Park Hyatt website

As I stayed in Stone Town for one week, I was happy to visit the Park Hyatt Zanzibar for one overnight stay. After the arrival I got a great tour through this pretty place and a delicious passionfruit-juice. Then I moved into my room and I was totally impressed – I’ve never seen such a beautiful hotel room before, really! I had a big Deluxe Room with sea view and a nice balcony. The room is equipped with a beautiful canopy bed, a spacious bathroom with shower and freestanding tub.
The room offers a self-serving facility for tea/coffee, a minibar and a huge flatscreen-TV. The interior in the hotel has a very exclusive Arabic/Indian style with a lot of timber. I felt like the sultan in person, this magical atmosphere was overwhelming and I stayed in the room for some hours and enjoyed the aura of this room.

The service at the Park Hyatt was truly amazing with lovely staff and the breakfast was a rich buffet, offering everything the heart desires. From several egg-dishes and a big fruit-bar, to different types of pastries. Not only the big offer, but also a very high quality standard convinced me.

I also explored the pool area. The infinity-pool with sea view is a special feature at the Hyatt, cause when swimming in the pool it feels like swimming in the Indian Ocean – brilliant. Drinks and snacks are served directly to the pool area and from there it is also possible to watch the fantastic African sunset.

The restaurant, the lobby and many other relaxing places invite you to sit for hours and soak up Zanzibarian atmosphere.

The resort also provides a gym and a big spa/wellness area, as well as a business area with conference rooms.
This hotel is a wonderful place with a sincere flair – merci Park Hyatt Zanzibar, I’ll be back. ☺

Processed with VSCO with a5 preset

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s