Crème de la Crème – Cheesecake, Tartelettes und Avocadobrot, Vienna

Processed with VSCO with a5 preset

Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich letzte Woche die kleine Patisserie im 9. Bezirk betrat. Das Crème de la Crème bietet klassische Patisserie-Kunst wie Pralinen, Törtchen und Kuchen in einer zauberhaften Atmosphäre mitten in Wien.Das Interieur ist industriell, liebevoll et un petit peu francais – eine fabelhafte Mischung. Stylische Details, Kronenleuchter und eine Menge Blumen zieren den Raum. Sobald man das Café betritt, lachen einen die handgefertigten Köstlichkeiten hinter dem marmorverzierten Tresen an. Da fällt es schwer sich zu entscheiden.

Magdalena und ich haben uns dann (nach langer Bedenkzeit) für eine Pistazien Dacquoise und einen Cheesecake mit Frischkäsecreme und Passionsfruchtglasur entschieden. Wir waren beide hin und weg -einfach köstlich. Dazu gab es Cappuccino, der übrigens wahlweise auch mit Sojamilch zubereitet werden kann.

 

Processed with VSCO with a5 preset

Nach dem ersten Besuch hat es nicht lange gedauert, bis es mich erneut in die charmante Patisserie in der Lange Gasse gezogen hat. Diesmal jedoch, um das Frühstück zu testen. Angeboten werden vier Frühstücksmenüs und eine kleine aber feine Auswahl an Extras. Zu den Speisen gibt es frisch gepressten Orangensaft, Smoothies, Cafés und ausgewählte Tees von Kusmi. Ich, als großer Avocado-Liebhaber habe mir natürlich das Avocadobrot mit Bio-frischkäse, Limettensaft und Chili bestellt, dazu noch ein hausgemachtes Müsli mit Jogurt von Biobauernhof, saisonalen Früchten und Nüssen. Außerdem haben wir das süße Frühstück probiert, zu dem drei Scheiben köstlicher Striesel mit Bio-Butter und hausgemachter Marmeladen gereicht werden.

Mein Fazit: Das Crème de la Crème ist eine echte Besonderheit in Wien. Die Törtchen, Kuchen und Pralinen sind einfach himmlisch. Die Speisen schmecken köstlich, werden liebevoll angerichtet und sind von hoher Qualität. Das Interieur ist stylisch und zeitlos zugleich. Julia, die Eigentümerin, ist stets um ihre Gäste bemüht und hat in Zusammenarbeit mit ihrer Mutter eine kleine Konditorei-Oase geschaffen. Eben echt Crème de la Crème.

Processed with VSCO with hb1 presetProcessed with VSCO with hb1 preset

Processed with VSCO with hb1 preset

Processed with VSCO with a5 preset

 

Kontakt:

Julia Wojta
Creme de la Creme
Lange Gasse 76
1080 Wien

 

2 thoughts on “Crème de la Crème – Cheesecake, Tartelettes und Avocadobrot, Vienna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s