High Protein Chocolate Oatmeal – Veganism and the issue of protein

img_2456Die meist gestellteste Frage an alle Veganer und Vegetarier ist wohl die folgende: „Aber wo bekommst du denn nur deine Proteine her“?  Das liegt sicherlich daran, dass wir als Kinder alle gelernt haben, dass sich Eiweiß vor allem in tierischen Produkten wie Fleisch, Fisch und Milcherzeugnissen befindet. Noch heute wirbt die Lebensmittelindustrie mit derartigen Slogans.

Tatsache ist aber, dass es unglaublich viele, hochwertige und nährstoffreiche pflanzliche Proteinquellen gibt. Einige Beispiele seien hier kurz aufgelistet:

  • Quinoa, Amaranth, Hanfsamen
  • Hülsenfrüchte wie Linsen, Erbsen, Sojabohnen
  • Nüsse und Samen wie Chia Samen, Leinsamen, Cashewkerne, Walnüsse, Mandeln
  • Getreide wie Reis, Hafer, Gerste, Roggen, Dunkeln und Hirse

Ich persönlich greife vor allem auf Chia Samen, Kichererbsen, Nüsse und Samen zurück und habe keine Probleme meinen Proteinbedarf durch diese Nahrungsmittel zu decken. Noch leichter wird es allerdings durch kleine Helfer wie das vegane Livwell Raw Protein Pulver. Diese Mischung enthält unter anderem braunen Reis, verschiedene Erbsenproteine, Bio Sacha Inchi, rohen Kakao, Kokoszucker, Bourbon Vanille und Meersalz. Geschmacklich bin ich super begeistert, obwohl ich wirklich kein großer Fan von Proteinpulvern bin. Es schmeckt natürlich und schokoladig und ist deswegen sehr geeignet für Shakes, Smoothies, Porridges und Pfannkuchen.

Ein Rezept kann ich schon mal mit euch teilen:

Vegan High Protein Chocolate Porridige:

  • 250 ml vegane Milch
  • 50g Haferflocken
  • 2 EL Raw Cacao Protein Pulver von Livwell 

So geht`s: Alle Zutaten in einem Topf erhitzen bis der Porridge schön cremig ist. Anschließend mit Früchten und Nüssen garnieren. Guten Appetit 🙂

img_2464

img_2443

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s