veganer Chia-Pudding mit Mangopüree

IMG_1461Chia-Samen sieht man jetzt immer öfter auf den Verkauftsflächen der Supermärkte. Kein Wunder, denn die kleinen Samen aus Mexiko haben es in sich! Chia-Samen zählen zu den Superfoods und haben zahlreiche Heilkräfte. Die kleinen Nährstoffbomben zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Antioxidantien, Kalium, Kalzium (5x so viel wie Milch!), Eisen und gesunden Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren aus. Sie liefen nachhaltig Energie für den Tag und sind deshalb ein ideales Frühstück. Ich verwende Chia-Samen gerne in Puddings, Smoothies, auf Salat

Breezy Balance 2

en oder im Müsli. Das folgende Rezept bereite ich meist am Abend vor und garniere es am nächsten Morgen mit frischen Früchten.

Du brauchst:

– 440ml Reismilch

– 6EL Chia Samen

– Agavendicksaft

So gehts‘: Alle Zutaten gut vermengen und 20 Minuten warten. Danach nochmals kräftig verrühren, damit sich die Samen nicht am Boden der Schüssel absetzen. Über Nacht in der Kühlschrank. Am nächsten Morgen frische Früchte hinzugeben. (Ich habe eine Mango mit etwas Zitronensaft püriert und das ganze mit Kokosstriefen und Honigpollen garniert)

IMG_1473

Advertisements

One thought on “veganer Chia-Pudding mit Mangopüree

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s