vegane Amaranth-Creme mit frischen Beeren

Amaranth ist ein wahres Powerkorn. Es versorgt uns mit vielen wichtigen Nähr- und Vitalstoffe wie Eisen, Kalium, Kalzium, Zink und Phosphor, kann sehr vielseitig zubereitet werden und ist außerdem glutenfrei.  In letzter Zeit habe ich mich besonders mit Frühstücks-Rezepten beschäftigt. Dabei war mich wichtig, dass sie vegan und bekömmlich sind und mich zudem mit ausreichend Energie für den Tag versorgen. Als Topping für diesen Frühstücksbrei habe ich warme Himbeeren, frische Blaubeeren und Cashewnüsse verwendet. Lecker!

IMG_2069

Du brauchst:

– 280g Amaranth
– 1l Hafermilch
– 1 Prise Meersalz
– 1 EL  Mandelmus
– 2-4 EL Agavendicksaft
– 1 TL gemahlene Vanille

So gehts‘:Amaranth kurz abspülen. Mit Milch und Salz in einen Top geben, kurz aufkochen und danach bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren ca. 40 min garen. Mandelmus und Vanille unterheben.

Advertisements

3 thoughts on “vegane Amaranth-Creme mit frischen Beeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s