Budapest

Tag 3 (54)

Reisen ist einer meiner größten Passionen. Aufgrund dessen habe ich mich entschlossen meine Lifestyle Section mit diesem Thema zu eröffnen, um ein bisschen von meinen bisherigen Städtetrips zu erzählen. Viele von euch haben mich via Instagram um ein paar Tipps für Budapest gebeten, die ich hier jetzt noch einmal zusammenfasse:

Budapest ist eine unheimlich fotogene Stadt mit viel imposanter Architektur und stylishen Innvierteln. Für Foodlover ist vorallem das jüdische Viertel interessant. Dort gibt es zahlreiche kleine Cafes und Streetfood-Restaurants. Während unseres ersten Spaziergang durch die Stadt haben wir außerdem Budapest Baristas entdeckt, ein tolles kleines Cafe, das unter anderem auch Matcha (zu wirklich guten Preisen) anbietet. Wer auf die thailändische Küche steht, sollte auf jedem Fall im Padthai vorbeischauen. Wie der Name schon verrät, gibt es dort leckeres Padthai, das du dir selbst (a la Vapiano) zusammenstellen kannst. Dazu gibt es für ca. 1,80€ hausgemachte Eistees. Top!

img_9098

IMG_9124Frische Säfte, Smoothies und Salate findet man bei fruccola. Das Geschäft liegt mitten im Zentrum und ist perfekt für den kleinen Hunger. Ich hatte einen Smoothie mit Kokoswasser, Datteln, Cashews, Banane und Bourbon Vanille. Lecker!

Wenn es Abends mal etwas schicker sein darf, geht ins‘ Tom&George. Dort gibt es leckere italienische Pasta und Gegrilltes.

So. Und zum Schluss noch etwas nicht ganz so gesundes: Leckere und liebevoll zubereitete Macarons findet ihr im Cafe Central oder bei Chez Dodo, einer kleinen Macaron Manufactur in der Nähe der Basilika. Tolle Auswahl, nette Atmosphäre.

Tag 3 (20)

Advertisements

2 thoughts on “Budapest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s